Schule für Kinder mit besonderem Förderbedarf

Schule für Kinder mit Sonderpädagogischem Förderbedarf |
Jahrgänge 8-10

An der Bugenhagenschule in Alsterdorf bieten wir Schüler*innen mit allen Förderbedarfen den Besuch der Schule für Kinder mit besonderem Förderbedarf an.

In den Jahrgängen 1-4 lernen die Schülerinnen in Jahrgangsgruppen, in den Jahrgängen 5-7 sowie 8-10 in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen. Die Lerngruppen von 11-13 Schülerinnen werden dabei jeweils von ihrem multiprofessionellen Lerngruppenteam, bestehend aus sonderpädagogischen Lehrkräften und Heilerzieher*innen, unterstützt.

An der SfKmbF werden Schüler*innen aller Förderbedarfe unterrichtet und bekommen entsprechend ihrer Bedürfnisse und Kompetenzen differenzierte Angebote. Hierfür können wir durch unsere reformpädagogischen Ansätze auf eine Vielfalt methodisch-didaktischer Möglichkeiten zurückgreifen. Insbesondere setzen wir gezielt Montessori-Materialien in diesem Zusammenhang ein.
Das schulinterne Curriculum orientiert sich grundlegend an dem Hamburger Bildungsplan für geistige Entwicklung. Wenn möglich, integrieren wir auch therapeutische Angebote in den Tagesablauf.

Neben dem Erwerb der Kulturtechniken liegt ein Schwerpunkt unserer Arbeit in der Vermittlung sozialer Kompetenzen. In den Jahrgängen 8-10 liegt ein weiterer Schwerpunkt auf der größtmöglichen selbstständigen und selbstbestimmten Gestaltung des Lebens (Lebenskunde). Wir begleiten die Schüler*innen bei der Berufsorientierung, dieses wird unter anderem durch Praktika sowie Praxislerntage flankiert (Berufskunde).

Als Anschlussperspektive bieten wir an unserer Berufsschule am Campus Uhlenhorst den Besuch der Schuljahre 11 und 12 an.

Unsere Unterrichtszeiten 
 
Jahrgänge 1-3 
Montags bis freitags von 09.00-14.30 Uhr   

Jahrgang 4 
Montags bis freitags von 08.00-14.30 Uhr  

Jahrgang 5-10 
Montags bis donnerstags von 08.00-15.30 Uhr 

Freitags von 08.00-14.00 Uhr 

Ferien-, Früh- und Spätbetreuung 
 
Für die Jahrgänge 1-4 findet optional vom schulischen Personal eine Spätbetreuung statt.    

Montags bis donnerstags bis 17.00Uhr 
Freitags bis 16.00 Uhr  

Für die Jahrgänge 1-3 gibt es zusätzlich und optional ab 07.45 Uhr eine Frühbetreuung. 

Eine Ferienbetreuung für die Jahrgänge 1-4 wird durch das pädagogische Personal der Schule angeboten. Für die Jahrgänge 5-10 bietet dies „Leben mit Behinderung“ in unseren Räumlichkeiten an. 

Die Anmeldung für Schulanfänger*innen ist jederzeit möglich, am günstigsten bis November des Vorjahres. Bei Anmeldungen für Seiteneinsteiger*innen erfragen Sie bitte per E-Mail die aktuellen Möglichkeiten. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Schulbüro:

Kontakt

Schulbüro

Tel. +49 40 50 77 33 28
Mo – Fr 7.30 bis 8.30 Uhr, 9.30 bis 12.45 Uhr, 14.30 bis 16.00 Uhr (außer Fr)

    Kontakt Schulleitung

    Mirjam Jochens

    Schulleitung, Schule für Kinder mit besonderem Förderbedarf